Hypnotherapie

Hypnose hat als therapeutisches Verfahren eine lange Tradition und ist eine wirksame Behandlungsmethode für verschiedenste Krankheitsbilder und Problembereiche. 

 

Die psychotherapeutische Anwendung der Hypnose wird als Hypnotherapie bezeichnet.

 

Die moderne Hypnotherapie (nach Milton Erickson) erreicht ihre erstaunliche Wirksamkeit durch konstruktive und vertrauensvolle Kooperation mit dem Unbewussten, bei der nicht die Tiefe der Hypnose bzw. Trance entscheidend ist, sondern das, was in ihr geschieht.

 

Ziel ist es, in vertrauensvoller Zusammenarbeit von Therapeut und Patient die eigenen inneren unbewussten Fähigkeiten zum eigenen Wohl zu aktivieren.

 

Oft wird erwartet, dass Hypnose ein Bewusstseinszustand ist, der sich völlig vom üblichen Alltagsbewusstsein unterscheidet und der daher völlig fremd ist. Das ist nicht der Fall. Menschen, die zum ersten Mal Erfahrung mit Hypnose machen, beschreiben diese als einen Zustand wie kurz vor dem Einschlafen. Die Umwelt  tritt zurück, der Körper kommt zur Ruhe und man „denkt“ eher in spontan auftretenden Bildern. In der Regel kann man sich an alles erinnern, was während der Hypnose angesprochen wurde. Der hypnotische Zustand bewirkt eine Bewusstseinsänderung, die äußerst hilfreich ist, um therapeutische Ziele rasch und effektiv zu erreichen.

 

Hypnose zu medizinischen Zwecken wird leider immer noch oft mit der in den Medien präsenten Bühnen- oder Show-Hypnose verwechselt. Beides hat jedoch nicht das geringste miteinander zu tun. Die Show-Hypnose bedient sich einfachster Tricks zur Erzielung oberflächlicher Effekte, ohne Rücksicht zu nehmen auf Würde und Individualität des einzelnen Menschen. Sie ist aus diesem Grund in vielen Ländern bereits gesetzlich verboten!

 

Moderne klinische Hypnose hingegen ist ein Mittel ganzheitlich orientierter ärztlicher und psychotherapeutischer Behandlung mit dem Ziel, Menschen zu selbstbestimmter geistiger und körperlicher Gesundheit zu verhelfen. Sie setzt bei allen Behandlern, die sie anwenden eine umfangreiche Ausbildung und die Verpflichtung zu verantwortlichem Einsatz von Hypnose ausschließlich zu Heilungszwecken voraus.